• G1 Niederwolfsgruber Photographie

  • C8 Niederwolfsgruber Photographie

Aktuelle Berichte

Ein 80 Jähriger Wanderer unterschätzte den Abstieg von der Walmendingerhornbahn Bergstation ins Tal. Aufgrund Schwäche und Kreislaufproblemen stürzte...

Weiterlesen

Zwei 65 jährige Wanderer unterschätzten den Abstieg von der Walmendingerhornbahn Bergstation und konnten aufgrund Schwäche und Erschöpfung nicht mehr...

Weiterlesen

Ein 75 jähriger Wanderer unterschätzte den Abstieg von der Walmendingerhornbahn Bergstation und konnte auf höhe Stutzalpe aufgrund Erschöpfung nicht...

Weiterlesen

Neue Spendenboxen

Die Bergrettung Mittelberg-Hirschegg hat neue Spendenboxen an ausgewählte Betriebe übergeben. Die hochwertigen Einzelstücke wurden von einem Schreiner...

Weiterlesen

Ein 70 jähriger Wanderer unterschätzte den Abstieg von der Walmendingerhornbahn Bergstation und konnte auf höhe Stutzalpe aufgrund Kreislaufproblemen...

Weiterlesen

Ein älterer Herr erlitt beim Wandern einen Kreislaufkollaps. Aufgrund dessen kam er zu Sturz und zog sich dabei mehrere Wunden im Gesicht und...

Weiterlesen

Ein Wanderer unterschätzte den Abstieg von der Walmendingerhornbahn Bergstation und konnte auf höhe Stutzalpe aufgrund Erschöpfung nicht mehr...

Weiterlesen

Präventionsmaßnahme am Walmendingerhorn: Ein Türstock macht auf Abstiegsproblematik aufmerksam.

Weiterlesen

Um 9:10 Uhr wurde eine verletzte Person im Bereich innere Kuhgehren Alpe gemeldet. Der NAH Christophorus 8 wurde dort hin Alarmiert und führte eine...

Weiterlesen

Am 09.06.2018 und 10.06.2018 fand in Mittelberg der diesjährige Felskurs der Gebietsstelle Kleinwalsertal statt. Das Ausbildungsteam scheute auch...

Weiterlesen

Ein Wanderer unterschätzte den Abstieg von der Walmendingerhornbahn Bergstation und konnte auf höhe Stutzalpe aufgrund Erschöpfung nicht mehr...

Weiterlesen

Eine Wanderin stürzte und zog sich eine Knöchelverletzung zu. Nach der Erstversorgung brachten wir Sie zum Diensthabenden Arzt ins Tal.

Weiterlesen

Ein Wanderer unterschätzte den Abstieg von der Walmendingerhornbahn Bergstation und konnte aufgrund Erschöpfung nicht mehr weitergehen.

Wir konnten...

Weiterlesen

Eine Wanderin unterschätzte den Abstieg von der Walmendingerhornbahn Bergstation und verletzte sich. Auf dem Fahrweg oberhalb der Muttelberglift...

Weiterlesen