Grüntenstafette 29.09.2018

Am vergangen Wochenende trat die Bergrettung Mittelberg mit einem Team bei der Grüntenstafette im benachbarten Allgäu an.

Bei diesem Staffelrennen wird den Startern auf 6 kurzen Etappen alles abverlangt:

 

Beginnend mit dem Crossläufer der über kopiertes Gelände ca. 6,5Km und 130Hm bewältigen muss, dieser übergibt dann den Staffelchip an den Rennradler.

Der Rennradler fährt einen Bergsprint mit 10Km und 430Hm danach weiter geht’s mit dem Bergläufer, zwischen ihm und dem Grüntengipfel liegen 3,3Km und 550HM.

Dort angekommen erfolgt die Übergabe zum Downhill-Läufer welcher in kürzester Zeit 2,1 Km und 350Hm bergab rennt um an den Mountainbiker zu übergeben.

Auf dem Bike geht’s dann 700Hm abwärts und nach 200Hm Gegenanstieg und 14Km wird an den Schlussläufer übergeben.

Der Schlussläufer legt noch einen Sprint auf den letzten 5Km zurück zum Start/Ziel Gelände ein.

 

In der Bergwachtwertung landete unser Team hinter der Bergwacht Sonthofen und der Bergwacht Schrang-Aschau auf dem 3. Platz.

Bei strahlendem Sonnenschein wurde  der Stockerl-Platz auf der anschließenden Party noch ein wenig gefeiert.