Bock uf Steil Skitourenrennen 2019

Das Skitouren-Rennen "Bock uf Steil" wurde nach dem Erfolg von 2018 erneut von der Feuerwehr Mittelberg und der Bergrettung Mittelberg/Hirschegg organisiert und durchgeführt.
 
Am Start um 20h Uhr waren 40 Läufer gemeldet, darunter auch 4 in der Kategorie "Kids". Das Teilnehmerfeld setzte sich aus Sportlern aus dem Kleinwalsertal, Allgäu und Vorarlberg zusammen. Die Strecke mit 2,2 km Länge und 222 Höhenmetern am Zafernalift in Mittelberg musste von den 36 erwachsenen Teilnehmern 2 mal gelaufen werden, die Startgruppe "Kids" beendete den Lauf nach einer Runde.
 
Start und Ziel waren mitten in der Begegnungszone im Dorfkern von Mittelberg, von wo aus fast die gesamte Strecke eingesehen werden konnte. Sehr viele Zuschauer versammelten sich rund um die aufgebaute Schneebar mit Verpflegungsstand sowie entlang der Strecke und feuerten die Läufer tatkräftig an. Es herrschte eine tolle Stimmung bei trockenem Wetter und angenehmer Wintertemperatur. Die Streckenführung durch den Ort begeisterte Läufer und Zuschauer. Dafür wurde die Ortsdurchfahrt ab 18h gesperrt und mit schwerem Gerät verwandelte sich die asphaltierte Straße in eine Skipiste.
 
Die Streckenführung musste aufgrund von Hangrutschungen im unteren steilen Teil des Geländes modifiziert werden, sodass die Zeiten aus dem Jahr 2018 nicht direkt miteinander vergleichbar sind.
 
Der schnellste Läufer David Kögler aus Hirschegg lief die Strecke in 27min01sec, gefolgt von Matthias Baldauf (27min15sec) aus Sonthofen und Daniel Ganahl (27min16sec) aus dem Montafon.
 
Die schnellste Dame mit 1h00min59sec war Julia Scharnagl aus Hirschegg, gefolgt von Mia Brahms (1h01min16sec) ebenfalls aus Hirschegg und Lisa Schüttler (1h04min57sec) aus Riezlern.
 
In der Kategorie "Kids" gewann das Rennen Titus Moosbrugger (27min16sec) gefolgt von Samuel Hilbrand (30min48sec) und den beiden Zeitgleichen Valeria Kainz und Emma Moosbrugger (35min02sec), alle aus dem Kleinwalsertal.
 
Sehr gefreut hat die Organisatoren, dass sich mehr Teilnehmer wie 2018 angemeldet haben und das auch so viele einheimische Sportler am Start waren.
 
Ein herzliches Dankeschön an dieser Stelle an alle Teilnehmer, Besucher, Anrainer, allen die uns in irgendeiner Weise unterstützt haben, allen Sponsoren und natürlich den vielen fleissigen Helfern!

Alle Bilder, Videos und Ergebnislisten auf der Homepage der Opens external link in new windowFeuerwehr Mittelberg !!

Quelle: Feuerwehr Mittelberg