Einsatz Widderstein 20.07.19

Am Nachmittag des 20.7.2019 stiegen 3 Männer aus Deutschland von Warth aus auf den 2.533 Meter hohen Widderstein. Beim Abstieg kletterte ein Wanderer im Fels ab, während zwei Bergsteiger in einer mit Altschnee bedeckten Rinnen abwärts rutschten. Ein 56-jährige Mann verlor dabei die Kontrolle, konnte nicht mehr bremsen und stürzte in felsdurchsetztem Gelände tödlich ab. Der Notarzt konnte nur noch den Tod des Verunglückten feststellen. Die Leiche wurde mit dem Polizeihubschrauber Libelle geborgen.
Polizeiinspektion Kleinwalsertal

Die Bergrettung Mittelberg stand in Bereitschaft zur Unterstützung.

Siehe auch: Opens external link in new windowvorarlberg.orf.at